Französische Retouchierpomade

Diese Pomade, welche zum Auffrischen alter Ölbilder dient, wird nach Capaun-Karlowa in folgender Weise bereitet.

Wachs, weisses 250,0
Manila-Elemi 200,0
Lavendelöl 220,0.

Wachs und Elemi werden vorsichtig geschmolzen, dann das Lavendelöl hinzugefügt und bis zum Erkalten gerührt.

Beim Gebrauch wird die Pomade mit einem weichen Läppchen auf dem Ölbilde verrieben um nach einigen Minuten, nachdem sie oberflächlich angetrocknet, so lange mit einem Flanellballen gerieben, bis ein genügender Glanz entstanden ist.

vor 3 Wochen

Schreibe einen Kommentar